stefan lux - gesang & gitarre

1977 in elsterwerda geboren, lebt seit august 2004 in glaubitz bei riesa. macht seit über 15 jahren musik und begann seine musikalische laufbahn recht spät mit 19 jahren. gespielt wurde alles, was selbst gefiel. so wurden verschiedene großmeister wie dylan, young und ihresgleichen gecovert. nachdem er sich das gitarrenspiel autodidaktisch angeeignet hatte, konnte er erste banderfahrung in einer regionalen rockband sammeln. seit märz 2002 dabei, gewann diese kontinuierlich an regionaler berühmtheit. im verlauf der nächsten dreieinhalb jahre entwickelte er seine fähigkeiten an der rhythmusgitarre weiter und begann erste eigene texte einzubringen. mit der zeit wurden auch die ressourcen als sänger erkannt und stefan konnte fortan seinen texten eine eigene stimme geben. ab 2004 bemerkte er um sich eine art stagnation und fühlte sich künstlerisch zusehends eingeengt. er verließ die band im November 2005, um als solist seine eigenen ideen zu verwirklichen. was in den folgenden 11 jahren daraus geworden ist, zeigen diese seiten hier. mit unzähligen liedern in mehr als 400 konzreten tritt er seither mit seinen solo-, duo- und bandprogrammen auf. als liedermacher & rockpoet findet er auch überregional beachtung. nach veröffentlichung mehrerer tonträger heißt das aktuelle album "sandkuchencafé" (veröffentlichung 05/2016). 2016 ist noch ein soloprojekt geplant, wofür erste aufnahmen im kasten sind und endlich wieder erste livetermine im rahmen einer kleinen solotour stehen.

EHEMALIGE

robert klose - bass

 

 

 

 

 

 

 

 

von 2005 - 2018 dabei

 



GASTMUSIKER

michael müller - gitarre/ cello

 

 

mit seinen exzellenten fähigkeiten an gitarre und cello konnte er bereits in mehreren titeln zum album sandkuchencafé als studiomusiker echte gänsehautmomente abliefern.

 

 

 

Mirène Wenner - Backgroundgesang

 

 

 

 

mitwirkung bei 2 titeln der

CD "Sandkuchencafé" brilliert sie in

jeder lage als backgroundsängerin.






 

FREUNDE

hans peter müller - bandfotograf

1982 in hoyerswerda geboren, trat zunächst als zivi in stefan’s leben. später absolvierte er einige vielversprechende proben als schlagzeuger in der band. leider ist er aus beruflichen gründen ausgestiegen, hält aber trotzdem regen kontakt. er begleitet die band seit 2006 wann immer er aus seiner wahlheimat nürnberg einfliegt, mit seiner kamera als konzertfotograf.

kontakt: hans.peter@stefan-lux.de



mike lorenz (1964 - 2010) - bandfotograf

1964 in riesa geboren, kreuzte er im juni 2007 zufällig unseren weg auf einer konzertveranstaltung in riesa. nach einer spontanen fotosession mit stefan und rob sowie einem kurzen plausch danach, kam man sich näher und war sich durchaus sympatisch. von diesem tag an hat mike über 50 konzerte als tourbegleiter, konzertfotograf und mediengestalter bis zu seinem plötzlichen und viel zu frühen tod im januar 2010 begleitet. mitverantwortlich war er außerdem für die ausgezeichnete arbeit am booklet der cd "fliegen lassen" weit mehr als eine interessengemeinschaft war geboren. er bleibt unveregssen und für immer in unseren liedern.

Aktuelle CD - Glückliches Kind (06/2020)